Die Leute kaufen offensichtlich zu wenig Trauben aus Indien. Jetzt lockt die Migros mit 25 Prozent Rabatt.

Migros-Aktion für Trauben aus Indien

Die Leute kaufen offensichtlich zu wenig Trauben aus Indien. Jetzt lockt die Migros mit 25 Prozent Rabatt.

Zu viele Konsumentinnen und Konsumenten kaufen Gemüse und Früchte nicht saisongerecht ein. Aber offensichtlich nicht viele genug. Jedenfalls verführt sie die Migros mit einer Preisreduktion von 25 Prozent auf Trauben aus Indien.

Es sei der Migros «bewusst, dass es Menschen gibt, die den Import von Trauben aus Übersee als unnötig einstufen», erklärt MGB-Sprecherin Alexandra Kunz. Für viele seien Trauben aus Indien «dennoch wichtig». Die Kundinnen und Kunden der Migros könnten ja selber entscheiden, weil «auf den Produkten oder an den Regalen die Herkunft jedes einzelnen Produkts aufgeführt ist». Im Übrigen habe die Migros die Aktion «schon lange im Voraus geplant».

Die Frage, weshalb sich die Migros nicht auf Trauben der Nachbarländer beschränke, beantwortet der MGB nicht. Der Migros-Grundsatz, «ein Produkt immer von der geographisch nächsten Destination zu beziehen», muss offensichtlich so verstanden werden, dass selbst für Gemüse und Früchte, die von Frühling bis Herbst in Europa reifen, im Winter Asien, Südafrika oder Südamerika am nächsten liegen.
Die Trauben aus Indien würden in gekühlten Containern auf einer zweiwöchigen Schifffahrt nach Europa gelangen und seien vier Wochen nach der Ernte in den Verkaufsregalen.

4 Meinungen

  • Avatar
    am 3.Jun.2019 um 4:55 pm
    Permalink

    Dafür macht doch Migros gerne mit an der PR-Aktion von FDP/SVP zur Förderung des Wasserstoff-Treibstoffs. Echt innovativ in alle Richtungen.

    0
  • Avatar
    am 31.Mai.2019 um 12:32 pm
    Permalink

    Das Versprechen der Migros zur Nachhaltigkeit … so sieht es aus .
    In einem hat die Migros recht … die Selbsverantwortung jedes einzelnen Kunden anzusprechen … lesen wir häufiger und genauer von wo die Produkte kommen und kaufen sie entsprechend nicht ! Der Kunde hat hier einen wirklich grossen Einfluss … ja gar eine immense Verantwortung. Hoffen wir, zukünftig geht die Moral über das Fressen … ehm entschuldigung die Gelüste !!! In diesem Kontext : Guten Appetit auf indisch

    0
  • Avatar
    am 30.Mai.2019 um 9:39 pm
    Permalink

    Das also ist die in der Werbung vielgepriesene Nachhaltigkeit von Migros. Trauben im Mai aus Indien, dort eingekauft für ca. 20 Rp. das Kilo. Unreif gepflückt, also nicht ausgereift. Ergibt eine satte Gewinnmarge von ca. 1000%, Transport schon eingerechnet.

    0

Deine Meinung ist gefragt!